Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ostduell um die Aufstiegschance

3. Liga: Dynamo Dresden empfängt Erfurt

Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden will sich heute Abend im Ostduell gegen Aufstiegskonkurrent Rot-Weiß Erfurt um Wiedergutmachung bemühen. Das Team von Trainer Matthias Maucksch verlor nicht nur das Hinspiel in Erfurt mit 0:3, sondern geriet zuletzt durch ein Unentschieden gegen Heidenheim und die Niederlage in Aalen ins Stocken. Nun stehen die Dresdner punktgleich mit Erfurt (49 Zähler) einen Platz hinter den Rot-Weißen auf dem sechsten Tabellenrang. Beide Teams haben aber nur einen Punkt Rückstand auf Relegationsplatz drei.

Die als Sicherheitsspiel eingestufte Partie ist mit 28 000 Zuschauern bereits ausverkauft. Dresdens Kapitän Thomas Hübener freut sich auf eine tolle Atmosphäre. »Es ist der...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.