Fragwürdig

Wissenschaftler gegen Atomkraft?

Professor Schluchter über einen neuen Internetaufruf / Prof. Wolfgang Schluchter, 67, leitet den Lehrstuhl für sozialwissenschaftliche Umweltfragen an der TU Cottbus

ND: Sie sind Initiator des Aufrufs »Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für den Ausstieg aus der Kernenergie«. Warum sollten gerade Professoren und Privatdozenten ihre Stimme erheben?
Schluchter: Ich habe nach der Atomkatastrophe in Japan mit vielen Kolleginnen und Kollegen gesprochen. Sie alle waren der Meinung, dass wir als Wissenschaftler das Gewicht unserer Stimmen nutzen sollten. Wir verstehen uns als Elite, ohne aber andere diskriminieren zu wollen. Hinterher kann jedenfalls niemand behaupten, die Wissenschaft hätte nichts gesagt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: