Werbung

Heimausflug über den Nürburgring

TV-Reportage stellt eine echte »Pflege-Oase« vor

Ein Pflegeheim in der Eifel zeigt, dass es in diesem Bereich auch anders gehen kann.

Pflegeheime sorgen nur allzu oft für Negativschlagzeilen: Senioren trocknen aus, verursacht durch mangelndes Durstgefühl und unaufmerksames Pflegepersonal. Toilettenverweigerung, Druckgeschwüre und Gewalt prägen den Alltag vieler Heimbewohner. Einer, der seit Jahren gegen diese Missstände kämpft, ist der Sozialpädagoge Claus Fussek. Er em-pfiehlt Politikern schon mal, Windeln zu tragen. Er fragt Pflegekräfte, ob sie zwei Heime kennen, in die sie ihre Eltern geben würden. Und er benennt die Nutznießer des Pflegesystems: Heimbetreiber und Pharmaindustrie.

Eine TV-Reportage stellt nun eine »Pflege-Oase« in Adenau in der Eifel vor, von der selbst Fussek sagt, sie sei »ein positives Beispiel«: die Villa am Buttermarkt. Auch wenn es sich keinesfalls um eine »Atmosphäre wie im Fünf- Sterne-Hotel« handelt, wie der Sprecher zu Beginn sagt, ist doch vieles besser. Pflegedienstleiter Rafael Sorbilli kann sich Zeit nehmen, im Internet nach einem erschwinglichen Spielautomaten für den dementen Zocker Herrn S. zu suchen. Obwohl er das nicht über die Pflegekasse abrechnen kann. Oder er braust mit singenden Bewohnern in einem Kleinbus über den Nürburgring. Alles, damit die dementen Bewohner in ihre Vergangenheit reisen können, die ihnen Heimat und damit Sicherheit bietet. Die Heimleiterin, Krankenschwester Margarete Scherer-Vehrs, badet die 100-jährige Frau M. in Rosenholzduft, worauf sich deren kontraktierte Hände entspannen. Scherer-Vehrs denkt, dass auch eine Heimleiterin anpacken sollte.

Demente Bewohner werden angeleitet, selbstständig zur Toilette zu gehen. »In einem schlechten Heim würde der Toilettengang durch saugfähige Windeln überflüssig gemacht«, bemerkt der Sprecher lakonisch. Möglich wird dies durch eingesparte Stellen in der Verwaltung – zugunsten zusätzlicher Pflegekräfte. Und durch die Rechtsform: Die Villa ist ein Verein, der nicht gewinnorientiert arbeiten muss; alle Überschüsse fließen zurück in die Einrichtung.

»Die Pflege-Oase – Ein Heim geht neue Wege«, eine Reportage von Gottlob Schober, läuft am Sonntag um 13.15 Uhr auf ARD.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!