Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bildungsrauschen

Inklusion in Deutschland? Fehlanzeige!

  • Von Lena Tietgen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Auch auf www.zeit.de/2011/14/Bildungspolitik-Foerderschule bekam Deutschland ob der fehlenden Inklusion schlechte Noten. Am 5. April 2011 stellte Martin Spiewak seinen Artikel »Kein Sonderweg!« ins Netz. Es wurde heftig diskutiert.

TDU findet: »Überzeugender und schneller vorangehen würde es vermutlich, wenn diejenigen, die das in die Wege leiten müssen, Kinder hätten oder ihre Kinder auf entsprechenden Schulen. Aber es ist und nimmt ständig zu: Die Verwalter der problematischen Verhältnisse werden in der Regel von diesen Verhältnissen tatsächlich nicht berührt.« Anders yulivee: »Aber es gibt Kinder, die eine spezielle Förderung benötigen. Ein Kind, das langsamer lernt als seine Klassenkameraden, braucht, um...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.