Vom Glück der Bodenständigen

Begegnungen in Aschau: Musizierende Senner, wandernde Landfrauen und eine Kräuterhexe

  • Von Heidi Diehl
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.
Wochen nach dem Besuch der Sameralm entstand dieses Foto – Sonne pur und Blick auf den Chiemsee.

Seit Wochen regnet es Bindfäden, doch es gibt auch gute Tage, an denen trübt »nur« Nebel die Laune schon beim Aufwachen. Heute ist so einer. Die Suppe wabert so dick, dass man sich am besten fest bei den Händen nimmt, um sich nicht zu verlieren. Dass wir Herbert Reiter dennoch eineinhalb Stunden den steilen Weg von Aschau hinauf zur Sameralm folgen, hat nur einen Grund: Der in seinem Optimismus offensichtlich durch nichts zu erschütternde junge Tourismuschef der Chiemgau-Gemeinde versprach uns auf 987 Meter Höhe Sonnenschein.

Die 1925 gebaute Almhütte allerdings ist erst auszumachen, als wir die Türklinke schon fast in der Hand halten. Doch Herbert soll Recht behalten, kaum ist die Schwelle überschritten, geht die Sonne auf – wenn auch ganz anders als erwartet. Claudia und Michael Sichler, die hier den Sommer über Kühe hüten und Wanderer mit einer kräftigen Brotzeit bewirten, empfangen uns und strahlen übers ganze Gesicht: »Kommt re...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1236 Wörter (7932 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.