Protzen mit schlechtem Ergebnis

  • Von Jörn Wunderlich
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.
Jörn Wunderlich ist familienpolitischer Sprecher der Linksfraktion.

Dem neuesten OECD-Bericht zufolge investiert Deutschland nicht gerade wenig in Kinder. Die öffentlichen Ausgaben in Deutschland für Ausbildung und Familienpolitik bis zum 18. Lebensjahr des Kindes betragen 146 000 Euro. Der OECD-Schnitt liegt bei knapp 124 000 Euro. Aber dennoch leben hier in Deutschland 2,5 Millionen Kinder in Armut.

Seit sechs Jahren werden Familienleistungen evaluiert, um diese effektiver zu gestalten. Wo bleiben die Schlussfolgerungen? Ist es die Kürzung der Kinder- und Jugendhilfe, die Kürzung der Mittel bei Kompetenzzentren und Schulverweigererprojekten, der Nichtausbau der Vätermonate beim Elterngeld oder der fehlende Ausbau der frühkindlichen Bildung?

Bildung ist eines der wichtigsten Dinge, die wir unseren Kindern mit auf den Weg geben müssen. Aber nicht erst, wenn sie auf die Universität oder in die Berufsausbildung gehen. Hier hapert es in Deutschland. In die frühkindlic...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 431 Wörter (2908 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.