Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bürgerschaftswahl in Bremen

Im Superwahljahr 2011 ist Bremen das fünfte von sieben Bundesländern, in dem über ein neues Parlament abgestimmt wird. Nach Hamburg, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden am 22. Mai rund 500 000 Wahlberechtigte eine neue Bürgerschaft im kleinsten Bundesland wählen.

Bremen (dpa/ND) -Der mit fast 18 Milliarden Euro hoch verschuldete Zwei-Städte-Staat an der Weser wird von einer rot-grünen Koalition regiert. Beide Parteien haben sich schon lange für eine Fortsetzungen des Bündnisses ausgesprochen. Die Hansestadt ist die letzte SPD-Hochburg, in der seit dem Kriegsende immer ein Sozialdemokrat Regierungschef ist.

Unspektakulärer Wahlkampf, kaum Reizthemen: Anders als bei den bisherigen Wahlen 2011 mit Regierungswechseln, absoluten Mehrheiten und teils großen Verlusten oder Ge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.