Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

FDP wählt Rösler als Krisenmanager

95 Prozent für neuen Vorsitzenden

Philipp Rösler wurde gestern in Rostock zum neuen FDP-Vorsitzenden gewählt. Bei der Wahl ohne Gegenkandidat erhielt der Bundeswirtschaftsminister 95 Prozent der Delegiertenstimmen.

Rostock (dpa/ND). Die FDP hat eine bittere Bilanz ihrer Regierungsarbeit gezogen und will mit neuer Geschlossenheit aus der Krise kommen. Der scheidende Vorsitzende Guido Westerwelle gestand in seiner Abschiedsrede am Freitag auf dem Rostocker Parteitag Fehler ein: »Ich stehe zu jedem Fehler, und ich entschuldige mich auch für jeden Fehler.«

Den neuen Vorsitzenden Philipp Rösler will Westerwelle unterstützen. »Ich werde meinem Nachfolger nicht ins Lenkrad greifen.« Dieser erklärte die Diskussion um eine Ablösung Westerwelles als Außenminister für beendet: »Das eigentliche Geschenk, dass wir dir schuldig sind, ist der Respekt vor deiner Leistung, deiner Person und deinem Amt als Außenm...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.