Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Fünf Stimmen für jeden

Bremen. Die beiden Mittvierziger schauen sich ratlos an. »Sag mal, merkst du, dass wir Wahlkampf haben?«, fragt sie ihren Gegenüber. Er überlegt: »Nein, nicht wirklich!« Wie der Frau und dem Mann geht es derzeit vielen Bremern: Sie empfinden Politik und Parteien als seltsam unaufgeregt.

Dabei steht den Menschen des kleinsten Bundeslandes am 22. Mai Historisches bevor: Landtag, Kommunalparlamente sowie die Stadtteilbeiräte werden nach einem neuen Wahlrecht gewählt. Danach hat jeder der 501 200 Wahlberechtigten die Möglichkeit, jeweils fünf Stimmen auf einen oder mehrere Bewerber zu verteilen oder eine der Parteilisten zu wählen. Nach dem a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.