Werbung

Recht des Vermieters

Schadenersatz

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Wenn ein Mieter beispielsweise fahrlässig und schuldhaft einen Schaden in der Wohnung verursacht, der über den normalen Gebrauch der Wohnung hinausgeht, kann der Vermieter Schadenersatz verlangen.

Das gilt selbst dann, wenn auch ohne Schuld des Mieters ein erheblicher Mangel an der Mietsache auftritt, der dem Vermieter nicht sofort gemeldet wird, wie das gesetzlich (siehe § 536c) vorgeschrieben ist. Natürlich setzt das voraus, dass der Mieter den Schaden wahrgenommen hat. Der Mieter haftet auch für erhebliche Schäden, die ein Besucher von ihm verursacht hat.

Nicht zur Ersatzpflicht gehören Abnutzungen an der Wohnung oder an vermietereigenen Einrichtungen, die durch vertragsgemäßen Gebrauch entstanden sind, wie zum Beispiel normal abgenutzter Teppichbelag oder Dübellöcher in Fliesen.

Literatur: »Das Mieterlexikon« des DMB, das bei Mietervereinen für 13 Euro erhältlich ist.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!