Werbung

Arbeitslosigkeit sinkt

Weniger Beschäftigungsmaßnahmen als 2010

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

(dpa). Die gute Konjunktur hat die Arbeitslosenzahl in Berlin auch im Frühlingsmonat Mai sinken lassen. Erwerbslos gemeldet waren 234 661 Menschen, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte. Das waren 3594 Frauen und Männer weniger als im April, aber 2500 mehr als im Mai vergangenen Jahres. Die Arbeitslosenquote verringerte sich im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte auf 13,6 Prozent – dies ist allerdings der höchste Wert aller Bundesländer. Die Quote war nun genauso hoch wie ein Jahr zuvor.

Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen in der Hauptstadt lag im Mai bei 10 765. Das waren 1147 mehr als vor einem Jahr. »Der Rückgang der Arbeitslosenzahl zum Vormonat zeigt, dass die gute konjunkturelle Entwicklung am Arbeitsmarkt ankommt und auch Arbeitslose davon profitieren«, sagte Regionaldirektions-Chefin Margit Haupt-Koopmann. Im Vergleich zum Vorjahr hätten die Jobcenter deshalb aber weniger Beschäftigungsmaßnahmen eingesetzt. Ab diesem Mittwoch planen die Jobcenter eine »Berliner Joboffensive« für ALG-II-Empfänger.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!