Werbung

Otto-Drops für Ottos

Süße Sache

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Vom 1. bis 3. Juli wird es in Magdeburg vor lauter Ottos nur so wimmeln. Aus der ganzen Welt haben sich Ottos gemeldet, die am ersten Treffen in der Stadt teilnehmen wollen, die von Ottos, wie dem von Guericke oder dem Kaiser, der der Große genannt wurde, geprägt wurde.

Sogar aus Australien werden Ottos erwartet. Brian Otto beispielsweise, dessen Urgroßeltern 1884 aus Drense in der Uckermark nach Down Under auswanderten. Er freut sich nicht nur auf das Treffen mit vielen Namensvettern, sondern erhofft sich darüber hinaus neue Erkenntnisse über seine Familiengeschichte.

Noch ist es nicht zu spät, um sich anzumelden. Jeder, der mit Vor- oder Nachnamen auf die vor- wie rückwärts gleich zu lesenden vier Buchstaben hört, ist herzlich willkommen und hat zur Hauptveranstaltung am 2. Juli im Elbauenpark zusammen mit einer Begleitung freien Eintritt. Und nicht nur das, sondern er bekommt auch noch eine süße Überraschung – die von der Oscherslebener Bodeta Süßwaren GmbH extra kreierten Otto-Drops. Was stört da schon, dass deren Geschäftsführer nicht Otto sondern Markus heißt!

Infos und Anmeldung: Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH, Domplatz 1b, 39104 Magdeburg,
Tel.: (0391) 83 80 131, E-Mail: ines.minschke@magdeburg-tourist.de, www.ottotreffen.de

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken