Thor Steinar neben dem Henker?

Ladeneröffnung in Niederschöneweide geplant, Anwohner fürchten neuen Treff für Rechtsextreme

Bald ein Anlaufpunkt für Rechte? Noch ist nicht viel zu sehen vom neuen Laden. ND-

In Niederschöneweide, nur etwa 50 Meter von der Nazi-Kneipe »Zum Henker« entfernt, ist die rechte Szene allem Anschein nach dabei, sich einen zweiten Treff zu installieren. »Outdoor, Camping, Militär, Security« steht auf der noch unvollständig dekorierten Schaufensterscheibe eines Ladens in der Brückenstraße 9. Der wird gerade mit Ware bestückt. Man sieht Lieferwagen davor halten, Männer laden die Ware ab, und durch die meist geöffnete Tür kann man Rucksäcke, T-Shirts und Hosen sehen. Wird hier bald ein neuer Thor-Steinar-Laden eröffnet? Thor Steinar ist eine bei Rechtsextremen beliebte Kleidermarke.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: