Montags

Konzertreihe im Park

  • Von Hansdieter Grünfeld
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Noch bis zum 5. September dauern die Montagskonzerte im Monbijoupark an, bescheren also noch elf musikalische Treffs, die außer Gipsy-Swing, Klezmer und Jazz auch Bossa Nova, Tango, Fado und Flamenco anbieten.

Der Schlagzeuger Pan Marek, diesjähriger künstlerischer Leiter der Veranstaltungsreihe, präsentiert sich und die Band Gipsyrestaurant – mit der er an jedem ersten Donnerstag des Monats im Spiegelsaal von »Clärchens Ballhaus« auftritt – in unterschiedlichen Besetzungen und mit Gästen. Darüber hinaus wurden Künstlerkollegen aus Bukarest, Spanien oder Venezuela eingeladen. Außerdem lockt das Gastspiel des Jakarta Berlin Arts Festivals mit Theater, Kampfsport, Kinderprogramm und einem abschließenden Popkonzert ab 20.30 Uhr.

Wen dieser Veranstaltungsblock interessiert, muss sich am 27. Juni bereits ab 16 Uhr im Monbijou-Areal einfinden. Indonesische Puppenspieler haben sich ebenso angekündigt wie der Kampfsportmeister Pencak Sil...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.