Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Affront aus Rom

Kommentar von Tobias Riegel

Ein »massiver Schrecken« habe ihn erfasst, als er von seiner Berufung zum Berliner Erzbischof erfahren habe, erklärte Rainer Maria Woelki im Interview. Da steht er nicht alleine – fuhr mit seiner überraschenden Ernennung durch Papst Benedikt doch weiten Teilen der Stadt ein gehöriger Schrecken in die Glieder. Denn Woelki, Ziehsohn des ultrakonservativen Kardinals Meisner, bewegt sich selbs...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.