Brandenburg wird Küstenregion

Klimawandel im Land längst angekommen / Forscher fordern Ausstieg aus Braunkohleverstromung

  • Von Wilfried Neiße
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Die Auswirkungen des Klimawandels auf Brandenburg werden wesentlich härter sein und wesentlich kurzfristiger eintreffen, als noch vor wenigen Jahren angenommen. Darüber klärten gestern die Wissenschaftler Stefan Rahmstorff und Manfred Stock vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung auf.

Der Klimawandel ist kein künftiges Ereignis, er ist in Brandenburg angekommen, sagte Stock. Der erwartete Anstieg des Meeresspiegels von 0,75 bis 1,90 Meter in den kommenden 100 Jahren werde auch auf Brandenburg erhebliche Auswirkungen haben, das Land könnte zur Küstenregion werden. Das neue Klima selbst würde dazu führen, dass sich Phasen von Niedrig- und Hochwasser in nicht gekanntem Maße abwechseln. Die Wissenschaftler prognostizierten wachsende Schäden durch Hagel, Gewitter und Hochwasser, die Brandenburg vor allem im Winter treffen würden. Während der Hauptwachstumsperiode von Pflanzen erwarten sie einen deutlichen Rückgang der Niederschlä...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 629 Wörter (4454 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.