Hunderte gegen Nazi-Aufmarsch in Neukölln

(ND-Liebigt). Etwa 300 Menschen hatten sich am Freitagabend am Zwickauer Damm in Neukölln versammelt, um einen dort geplanten Aufmarsch der NPD zu verhindern. Rund 80 Anhänger der rechten Partei waren dem Aufruf vom Neuköllner NPD-Chef Sebastian Thom gefolgt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: