EU setzt »Basel III« 2013 um

Brüssel präsentiert neue Vorschriften für Banken

Die EU will entsprechend einem Vorschlag Brüssels als erste Region neue internationale Vorschriften umsetzen, die für höhere Risikopuffer bei Banken sorgen sollen.

Brüssel (dpa/ND). Die rund 8200 Banken in Europa sollen künftig mehr Eigenkapital und Liquidität vorhalten sowie ihre Verschuldungsquote begrenzen. Verstoßen Institute gegen die Vorschriften, können die Aufseher Geldstrafen bis zu zehn Prozent des Jahresumsatzes verhängen. Das sieht ein Vorschlag vor, den die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel präsentierte. »Das Ziel lautet, Europas Banken robuster zu machen«, sagte Binnenmarktkommissar Michel Barnier – damit im Falle einer Krise nicht wieder der Steuerz...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.