Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kämpfe gefährden Hungerhilfe

Erste Lieferungen in Somalia eingetroffen

Mogadischu (AFP/ND). Nur einen Tag nach Aufbau einer Luftbrücke der UNO für Hungernde in Somalia sind bei Kämpfen in der Hauptstadt Mogadischu etwa 30 Zivilisten verletzt worden. Nach Angaben von Augenzeugen versuchten regierungstreue Truppen am Donnerstag, in ein von Rebellen kontrolliertes Gebiet einzudringen. Das Welternährungsprogramm WFP hoffte aber, seine Hilfs...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.