Matthias Koch, Rostock 10.08.2011 / Sport

Hansas Suche nach dem Knipser geht weiter

Der sieglose Aufsteiger aus Rostock macht sich nach dem 0:0 gegen schwache Aufstiegsaspiranten aus Bochum selbst Mut

Sebastian Pelzer konnte es nicht fassen, dass die Partie gegen den VfL Bochum schon zu Ende war. »Ich war so vertieft ins Spiel. Ich habe gar nicht mit dem Schlusspfiff gerechnet«, sagte der Mannschaftskapitän des FC Hansa Rostock nach dem 0:0 gegen den VfL Bochum am Montagabend.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: