Am »Entlassungsort« liegen gelassen

Erneut zwei Polizisten wegen Körperverletzung im Amt angeklagt

Der Fall ist so ungeheuerlich, dass einem der Atem stockt. Auch die weichgespülte Variante der beiden Angeklagten vom Tatgeschehen zeigt ein gerütteltes Maß an Menschenverachtung. Die beiden Herren, 35 und 30 Jahre, sind Polizisten und der Körperverletzung im Amt angeklagt.

Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft haben die Uniformierten am 17. Februar 2010 einen vietnamesischen Zigarettenhändler in der Fritz-Reuter-Allee in Britz festgenommen, ihn in ein Auto gepfercht, während der Fahrt verprügelt und dann auf einem Feldweg außerhalb Berlins in Schönefeld auf einem schneebedeckten illegalen Müllhaufen abgeworfen. Dort habe ein Beamter noch einmal auf den Wehrlosen eingeschlagen. Anschließend setzten sich die Männer in ihr Fahrzeug und ließen den Vietnamesen in der Kälte liegen. Die beiden Polizisten bestreiten die Schläge....

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: