Tom Mustroph 23.08.2011 / Kultur

Was ist Gesellschaft gegen Grillenzirpen?

Ai Weiwei: Ausstellung im Kunsthaus Bregenz

Wer spielt mit wem und wer benutzt wen? Diese Frage stellt sich bei der aktuellen Ausstellung des chinesischen Künstlers und Menschenrechtsaktivisten Ai Weiwei im österreichischen Bodenseestädtchen Bregenz. Versucht hier ein Kunsthaus in der Provinz, sich spektakulär in den Vordergrund zu spielen? Gelingt es einem Einzelkünstler, Gewicht und Renommé einer Institution für seine Zwecke zu vereinnahmen? Oder sind die Besucher und Bewohner dieses Festspielortes in idyllischer Lage Zeuge einer neuen, globalen Form der Verknüpfung künstlerischer und politischer Strategien?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: