Hockeymänner besiegen Spanien

Einzug ins Halbfinale so gut wie sicher / Frauen müssen heute gegen Belgien punkten

  • Von Thomas Prüfer, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Nach einer Demonstration der Stärke stehen Deutschlands Hockeymänner bei der Heim-EM dicht vor dem Sprung ins Halbfinale. In einer Neuauflage des olympischen Endspiels von 2008 setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise am Montag in Mönchengladbach gegen Spanien sicher mit 3:1 (0:0) durch und ist damit nur noch theoretisch aus den Top Vier zu verdrängen.

Vor 6000 Zuschauern erzielten Christopher Wesley (42. Minute), Thilo Stralkowski (49.) und Moritz Fürste (65.) die sehenswerten Tore zum zweiten Turniererfolg für Deutschland, das am Mittwoch gegen Außenseiter Russland den Gruppensieg perfekt machen kann. Spanien muss hingegen gegen Belgien um das Weiterkommen bangen.

»In der ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 309 Wörter (2282 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.