Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lieber hässlich

Kommentar von Uwe Kalbe

Lob der Etikette. Weil der Papst kommt, müsse man ihm Respekt erweisen, fordern deutsche Bischöfe, nachdem Abgeordnete des Bundestages angekündigt haben, der Rede von Benedikt XVI. heute in einer Woche im Bundestag fernzubleiben. Nun wird an die Noblesse appelliert, nach der Kinderstube gerufen und Respekt gefordert. Die Verweigerung verfestige das Bild vom »hässlichen Deutschen«, das leider international noch immer existiere, klagt bitter Kurienkardinal Walter Brandmüller.

Ein so...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.