Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein Funkel, bitte!

  • Von Mark Wolter
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Natürlich Friedhelm Funkel. Wen sonst hätte der strauchelnde Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen als neuen Trainer holen sollen? Wen sonst als den Dauerbrenner, den Rekordhalter mit mehr als 1100 Einsätzen in der 1. und 2. Liga? Ein Coach mit solcher Erfahrung ist nicht lange ohne Job. Nur fünf Tage nach seinem Rauswurf in Bochum freute sich Aachen über den »mit allen Wassern gewaschenen, richtigen Mann«, der vor allem eine wichtige Eigenschaft für seine neunte Station mitbringt: Bodenständigkeit. A...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.