»Excelsior«

  • Von Carlos García Hernández, Schachlehrer


  • Lesedauer: 1 Min.

Diagramm Nummer eins ist eine Aufgabe. Weiß gewinnt in fünf Zügen. Der Name ist »Excelsior«, veröffentlicht im Jahr 1861 von Sam Loyd (USA, 1841- 1911).
Unten eine Stellung der Partie von Weltmeisterin Yifan Hou (China, 17) gegen Viktorija Čmilytė (Litauen, 28) beim Grand Prix. Nach Loyd wurde eine Aufgabe, in der ein Bauer oder die unwahrscheinlichste Figur die Partie gewinnt, »Excelsior« genannt – wie hier mit dem a-Bauern von Weiß.

Lösung Aufgabe: 1.b4! Jede Variante gewinnt Weiß in 5 Zügen, aber der Bauer marschiert nach 1...Tc5+ 2.bxc5 a2 3.c6 Lc7 [3...bxc6 4.Tf5 und 5.Tf1#] 4.cxb7 Lxg3 5.bxa8L# 1–0
Hou (ELO: 2578) - ČCmilyte (2525) [B76- Sizilianisch; Drache], Shenzhen (China) 15.09.2011

1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 g6 6.Le3 Lg7 7.f3 0–0 8.Dd2 Sc6 9.g4 Le6 10.0–0–0 Sxd4 11.Lxd4 Da5 12.a3 b5? [zu früh. Zuerst soll 12...Tfc8 gespielt werden] 13.g5! Sd7 14.Sxb5 Dxd2+ 15.Txd2 Tfc8?! [15...a6] 16.Sxa7 Lxd4 17.Sxc8 Le3 18.Sxe7+ Kf8 19.Sd5 Lxd5 20.exd5 Se5 21.Le2 Ta4 22.c3 Lxg5 23.Kc2 Lxd2 24.Kxd2 Ke7 25.Ta1 Th4 [Im Diagramm 2] 26.a4! [Hier beginnt das »Excelsior«] 26...Kd7 27.a5 Kc7 28.a6 Kb8 29.a7+ Ka8 30.b4 Txh2 31.Ke3 f5 32.Lb5 f4+ 33.Kxf4 g5+ 34.Kg3 Tb2 35.Ta3 h5 36.Lc6+ Sxc6 37.dxc6 h4+ 38.Kh3 Tf2 39.b5 Txf3+ 40.Kg4 1–0

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung