Rivalen im eigenen Team

Tischtennis-EM: Timo Boll will Titel verteidigen

Timo Boll ist bei einer Tischtennis-EM immer der Gejagte. Doch in Gdansk muss der Rekordeuropameister (13 Titel) ab heute die Zähne besonders fest zusammenbeißen und vor allem die Konkurrenz aus dem eigenen Lager in Schach halten. »Es wird nicht einfacher, denn die Jungs werden immer besser«, sagte der 30-Jährige über seine lauernden Teamkollegen: »Sie kennen mich gut, sind extrem gierig und einen Tick besser vorbereitet als ich.«

Boll steckt nach seiner WM-Bronzemedaille noch ein sommerliches China-Engagement in den Knochen. Sein Fokus l...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.