Werbung

Ein Roman

te. Ich bitte, Teresa, erzähl mir dein Leben. Eins nach dem anderen, sagte sie, geh du erst mal zu deinen Bäumen. Du wirst geliebt. Und dann setzte die Orgel ein und der Sarg wurde zur Einäscherung hinabgelassen. Jemand schrie. Es lebe die Gesinnung ohne Rücksicht auf Verluste! Und das gleichgültige Rauschen des Meeres.

Das sind die jeweils letzten Sätze aus Romanen oder Erzählungsbänden von 15 Autoren: von Schirach, Bachér, Roche, Nesbö, Schalamow, Schmitt, Lewinsky, Braun, Reinshagen, Scheib, Wallace, Haslinger, Bjornstad, Lucke, Ruge. 15 Romane? Einer. hds

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!