Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

VW bricht in China Rekorde

Der Autobauer kündigt weitere Investitionen an

Peking/Wolfsburg (dpa/nd). Mit einem Zuwachs um 14,6 Prozent hat Volkswagen in China in den ersten neun Monaten 2011 einen Absatzrekord erzielt. Auf seinem größten Absatzmarkt wird der Konzern seine Investitionen bis 2016 um 3,4 auf 14 Milliarden Euro ausweiten, wie das Unternehmen am Freitag in Peking berichtete. Die Mittel werden aus den Gemeinschaftsunternehmen in Shanghai und Changchun fließen.

Trotz des abgebremsten Wachstums auf dem weltweit größten Aut...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.