Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schau zu Eva Besnyö

(epd). Die Berlinische Galerie eröffnet am heutigen Freitag eine Retrospektive der 2003 verstorbenen ungarisch-niederländischen Fotografin Eva Besnyö. Gezeigt werden 120 Originalabzüge (Vintage Prints) Besnyös, die einen umfassenden Überblick über ihr Schaffen vermitteln sollen, teilte die Berlinische Galerie am Donnerstag mit. Mit ihrem fotografischen Stil habe die in Deutschland nahezu unbekannte Künstlerin neben ebenfalls aus Ungarn stammenden Fotografen wie László Moholy-Nagy oder...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.