Schmutzige Wissenschaft

Psychologie-Professor des Betrugs überführt

Um möglichst rasch in die Schlagzeilen zu gelangen, gibt es für einen Wissenschaftler ein einfaches Rezept: Führe eine Studie zu einem ideologisch aufgeladenen Thema durch! Daran hielt sich jahrelang auch der niederländische Psychologe Diederik Stapel, der 2002 als Professor für Kognitive Sozialpsychologie an die Universität Groningen berufen wurde und 2010 den Posten des Dekans an der Tilburg School of Social and Behavioral Sciences übernahm.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: