Sexy, gepflegt, treu, kann Hemden bügeln

FERNSEHkritik: Männerklischees

  • Von Caroline M. Buck
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wie es aussieht, steckt der Mann als solcher mal wieder in der Krise. Seit die Parole vom »neuen Mann« ausgegeben wurde, der Windeln wechselt, Tränen trocknet - oder auch mal selber weint -, fürsorglich sein mag und seine weibliche Seite pflegt, hat diese Krise eigentlich nie aufgehört. Wann ist der Mann noch ein Mann - und wie geht er damit um, wenn ihn nun auch das Frauenlos der letzten siebzig Jahre ereilt und er zwischen den konkurrierenden Fronten von Job und Familie pendeln soll?

Die Dokumentarfilmerin Susanne Binninger hat für die ZDF-Reihe »Das kleine Fernsehspiel« in ihrem Beitrag »Reine Männersache« einen Blick hinter die Türen einer Partnervermittlung, einer Männergruppe und eines Workshops für Väter auf Managerposten geworfen, sich vor Werkstor und Stadio...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.