Welche Krise?

Standpunkt von Kurt Stenger

Am Mittwoch war es wieder so weit: In einer konzertierten Aktion griffen die Notenbanken der wichtigsten Industriestaaten in den Geldmarkt ein, um die Liquiditätsprobleme des Weltfinanzsystems zu entschärfen. Diese haben inzwischen Ausmaße angenommen wie zuletzt nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: