Alles raus beim Pressestrand

Bar muss dem Neubau des Bundesbildungsministeriums weichen

Hat der auch wirklich Krallen? Bei der Versteigerung des Bundespressestrand-Inventars kam auch der Bundesadler unter den Hammer.

»Wieso will die denn keiner haben?« Der Auktionsleiter im Zelt am Bundespressestrand wird ungeduldig. Objekt Nummer 18, eine Verkaufshütte aus Bambus, inklusive Holztresen, droht zum Ladenhüter zu werden. Lange herrscht Stille im Pavillon, dann geht doch noch ein Kärtchen mit der Bieternummer 73 nach oben, und die Hütte ist für 140 Euro verkauft.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: