Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Vertrauensfrage

Kommentar von Olaf Standke

Deutlich länger als geplant sprachen gestern die Außenminister der NATO und Russlands in Brüssel am gemeinsamen Ratstisch. Geholfen hat es nicht, denn offensichtlich redet man aneinander vorbei. Ob NATO-Generalsekretär Rasmussen oder US-Außenministerin Clinton, immer wieder betonen Vertreter der Allianz, dass die geplante Raketenabwehr nicht gegen Russland gerichtet sei. Doch Moskau glaubt den Worten nicht. Zu nah an ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.