Irak-Krise weitet sich aus

Maliki droht mit Rauswurf sunnitischer Minister

Bagdad (AFP/nd). Im neu entflammten Kampf um die Macht in Irak hat Ministerpräsident Nuri el-Maliki mit der Entlassung aller sunnitischen Minister aus seiner Regierung gedroht. Sollten sie wie zuletzt nicht zu den Sitzungen des Kabinetts erscheinen, werde er sie »ersetzen«, sagte Maliki am Mittwoch in Bagdad.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: