Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sieben lange Jahre

Kommentar von Hendrik Lasch

Sieben Jahre sind vergangen, seit Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle verbrannte. Ein 21 Jahre junger Mann, der den ärmlichen Verhältnissen in seiner Heimat entflohen war, um eine bessere Zukunft zu finden. Er kam um in der Obhut von Beamten, deren Aufgabe es ist, für Sicherheit zu sorgen. In diesem Fall haben sie dramatisch versagt.

Das freilich ist eine moralische Bewertung; auf ein juristisches Urteil warten die Familie des Opfers wie auch viele Flüchtlinge in Dessau und anderswo imm...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.