Kiffer-Barbie stolpert los

Schauspielerin und Autorin Constanze Behrends hat ein Buch über eine blonde Berlinerin geschrieben

  • Von Lucía Tirado
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Auf dem Video-Clip fürs Buch im Internet rennt die Dame gegen eine Laterne. Mit dem großen Auftritt klappt es nicht so. Am Aussehen liegt es nicht. Manchmal macht sie sich schick wie eine Französin, so dass sie große Lust bekommt, sich noch ein Baguette unter den Arm zu klemmen. Dass dann wieder irgendetwas Merkwürdiges passiert, liegt daran, dass sie sich dauernd selbst im Wege steht. Und das mit dem Aussehen ist auch nicht korrekt. Die Autorin des Buches hat es ihr geborgt.

Klar steht auf dem Umschlag des bei Knaur erschienenen Taschenbandes: Constanze Behrends. Das Beste aus meinem Leben. Aber die Heldin des Buches ist nun mal »Kiffer-Barbie«. Den Namen bekam sie von ihrem Freund Tobi. Der registrierte wohlwollend, dass sie schön und blond aussieht, aber in ihr wohl wie bei einem Junkie das Chaos tobt.

Als Autorin und Schauspielerin ist Constanze Behrends - Jahrgang 1981 und im Osten aufgewachsen wie ihre Buchheldin - ein Be...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 572 Wörter (3713 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.