Der Vorteil des Mittelmaßes

Wulff und Demokratie

  • Von Jürgen Amendt
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Auf dem havarierten Kreuzfahrtschiff »Costa Concordia« drehte der französische Regisseur Jean-Luc Godard 2010 einige Sequenzen von »Film Socialisme«. Das ist reiner Zufall, erscheint im Nachblick aber von Vorahnung künftiger Katastrophen inspiriert. Nicht das durch Naturgewalten, das durch eines einzelnen Menschen oder eines technischen Defekts verursachte Unglück ist hier gemeint. Kreuzfahrtschiffe bilden die Gesellschaft im Kleinen ab. Schon die »Titanic« ahnte den kommenden Massentourismus voraus. Freilich waren im April 1912 die Klassen noch fein säuberlich getrennt, das Betreten des Decks der ersten Klasse für die unteren Stände strengstens verboten. Die Überlebenschancen der oberen Schichten waren höher als die derjenigen, die im Unterdeck untergebracht waren. Ein wichtiger Grund hierfür: Passagiere der ersten Klasse verfügten über einen besseren Zugang zu überlebenswichtigen Informationen.

Auf Schiffen wie der »Costa Concordi...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.