SS-Verbrecher gefilmt: Journalisten stehen vor Gericht

Hilversum (epd/nd). Zwei niederländische Fernsehjournalisten müssen sich vor einem deutschen Gericht verantworten, weil sie den SS-Verbrecher Heinrich Boere mit einer versteckten Kamera interviewt haben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: