Alexander Ludewig 29.02.2012 / Kommentare
Einwurf

Oberflächlich

Viel wurde in letzter Zeit über Fans und das Gewaltproblem im Fußball diskutiert. Lobend wurde dabei von fast allen Seiten der Rückgang fremdenfeindlicher und antisemitischer Tendenzen erwähnt. Spätestens seit Sonntag wissen wir, dass der alltägliche Rassismus wie in der Gesellschaft so auch im Fußball immer noch seinen Platz hat. Itay Shechter, israelischer Stürmer beim Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern, wurde von einigen Fans beim Training mit rechtsradikalen Parolen beschimpft - in...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: