Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Wenn es einst hieß, ein Mensch gehe auf Empfang, dann war das ein Bescheid für Feinfühligkeit. Heute geht der Mensch auf Empfänge. Mancher leidet dort, umzingelt von Selbstbewusstsein, am Hemmungs-Los - wo Empfänge doch nur etwas für Hemmungslose sind. Also gibt es (boomende!) Seminare zur Erhöhung des »Sympathie-Mobilisierungs-Potenzials«. Zur Eingemeindung ins Heer der Wichtigtuer, so die Betreiber der bundesweiten Lektionen, gehöre die Beherrschung des Small Talks. Super, alles klar, Wahnsinn. Die Business-Party als Treffpunkt derer, die ihr Gehirn in der Regel erst merken, wenn sie am Hinterkopf von einer Boccia-Kugel erwischt werden. Kommt allerdings sehr selten vor. Die Kunst des lockeren Gesprächs, das frei macht? Eine Anpassungsübung. Wer sie lächelnd bewältigt, verbucht Erfolge. Beim Treppenfall aufwärts. Den man als Warnung vor einem Weltzustand lesen kann: Jedem Aufstieg haftet inzwischen etwas Widernatürliches an. hades

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!