Fabian Lambeck 09.03.2012 / Titel

Billionen auf der hohen Kante

Das Magazin Forbes zählte im vergangenen Jahr 1226 Milliardäre

Dieser Club trotzt jeder Krise: Wie das Magazin Forbes meldete, verfügen die 1226 reichsten Menschen dieser Welt über ein Gesamtvermögen von 4,6 Billionen Dollar, unter ihnen sind auch 55 Deutsche.

Seit 1987 zählt das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes alljährlich »Die Milliardäre der Welt«. Am Mittwoch gab man in New York die Rangliste für das Jahr 2011 bekannt. Auf dem ersten Platz dieser Champions League der Super-Reichen landete der Mexikaner Carlos Slim Helú mit einem geschätzten Vermögen von 69 Milliarden Dollar. Der 72-Jährige ist Herr über ein undurchsichtiges Geflecht von Telefongesellschaften, Banken und Unternehmensbeteiligungen. Mit einigem Abstand auf Slim folgt der US-Amerikaner Bill Gates. Der Microsoft-Gründer legte mit seinem Quasimonopol auf Computerbetriebssysteme den Grundstein für sein gewaltiges Vermögen von 61 Milliarden Dollar.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: