Ruhelos wie Zugvögel

MICHÉLE MINELLI: Familiensaga über acht Generationen

  • Von Monika Melchert
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Zugvögel scheren sich nicht um Ländergrenzen. Sie fliegen dorthin, wo sie hoffen, die besten Lebensbedingungen zu finden. Und immer wieder gibt es Menschen, die ihnen ähneln, die ihre Heimat verlassen, um ihr Glück woanders zu suchen - und dadurch die Landschaften mit einem Netz an Wegen überziehen. So geht es den Angehörigen von acht Generationen einer großen, über Europa verstreuten Familie. Die Wege führen seit Mitte des 19. Jahrhunderts in die verschiedenen Richtungen. Sie kreuzen sich im Vielvölkerstaat der k. u. k. Monarchie Österreich-Ungarn und münden schließlich, gespeist aus vielen Zuflüssen, in einen großen Strom in der Schweiz.

Auch ihre Sprachen mischen sich, das Deutsche, Italienische, Jiddische, Ungarische, sogar das beinahe ausgestorbene Zimbrische. Die Muttersprachen sind nicht das Trennende, sondern das Verbindende. Nach Jahrzehnten der Heimatsuche finden viele von ihnen Bürgerrecht und neue Wurzeln in den Gegenden...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 564 Wörter (3570 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.