Zehn Köpfe mitten in mexikanischem Dorf

Mexiko-Stadt (dpa/nd). Grausiger Fund in einem mexikanischen Dorf: Die Köpfe von zehn Menschen sind an einer Straße im Ort Teloloapan im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gefunden worden. Sie wurden am Sonntagmorgen in der Nähe eines Schlachthofes entdeckt. Wie die Zeitung »Novedades de Acapulco« berichtete, fehlte von den Körpern zunächst jede Spur. Die Tat dürfte auf das Konto rivalisierender Drogenbanden gehen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung