Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Französische Polizei verfolgt spärliche Spur

Serienmörder trug Minikamera

Paris (Agenturen/nd). In Frankreich haben Ermittler auf der Jagd nach dem kaltblütigen Serienmörder eine neue Spur. Nach Augenzeugenberichten hatte der Unbekannte bei seinen Schüssen vor einer jüdischen Schule in Toulouse eine Minikamera vor der Brust. Innenminister Claude Guéant betonte, bisher sei aber kein entsprechendes Video im Internet aufgetaucht. Motive und Identität des Mörders, der in der südwestfranzösischen Region drei Soldaten sowie einen Lehrer und drei Kinder ermordet hat, seien weiter unklar. Der Vorsitzende des Verbands der Muslime Frankreichs, Mohammed Moussaoui, w...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.