Keine Verdrängung durch Zeitarbeit?

Studie wartet mit erstaunlichen Ergebnissen auf

  • Von Fabian Lambeck
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung leugnet die Verdrängungseffekte der Leiharbeit. Die miese Entlohnung kann sie jedoch nicht bestreiten.

Wenn die Bertelsmann-Stiftung Studienergebnisse bekannt gibt, ist Vorsicht geboten. So veröffentlichte die neoliberale Ideenschmiede am Montag eine von ihr in Auftrag gegebene Untersuchung, wonach Stammbelegschaften in Betrieben nicht von Leiharbeitern verdrängt werden. Zeitarbeiter dienen vielmehr als »Arbeitskraftreserven«, mit denen die Unternehmen flexibel auf die Marktklage reagieren können, so die Autoren vom Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI). Ist die Leiha...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.