Frau bei Brand getötet

(dpa). Bei einem Wohnungsbrand in Lichterfelde ist am Sonntag eine 74 Jahre alte Frau ums Leben gekommen, ihr 82 Jahre alter Ehemann wurde lebensgefährlich verletzt. Zwei neben der Stadtvilla wohnende 32 und 34 Jahre alte Brüder hatten einen Knall gehört und aus der Dachgeschosswohnung austretenden Rauch bemerkt. Sie brachten das Ehepaar aus der Gefahrenzone. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, ihr Mann konnte reanimiert werden.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung