Darf Alex kein Mädchen sein?

Proteste gegen Urteil zu Trans-Mädchen / Gang vors Verfassungsgericht

  • Von Kai Schubert
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Auf Schildern und Transparenten stehen Sprüche wie »Mein Geschlecht, mein Recht« und »Normativität macht krank«. Am gestrigen Montag protestierten Menschenrechts- und queerfeministische Gruppen gegen ein Urteil des Berliner Kammergerichts vom Donnerstag letzter Woche, das ihrer Meinung nach einen Verstoß gegen internationale Menschenrechte darstellt. Mit rund 200 Personen haben sich wesentlich mehr als erwartet zu der Kundgebung vor der Senatsverwaltung für Jugend eingefunden.

Das Gericht ist der Ansicht, dass die elfjährige Alex gegen ihren ausdrücklichen Willen und den ihrer Mutter in die Psychiatrie eingewiesen werden darf. Dies ist laut Jugendamt, dem Alex' gesundheitliche Fürsorge oblie...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.