Israel bricht Beziehungen zu Menschenrechtsrat ab

Jerusalem (AFP). Nach der Ankündigung des UN-Menschenrechtsrats, die israelische Siedlungspolitik zu untersuchen, hat Israel den Kontakt zu dem Gremium abgebrochen. Das Außenministerium habe entschieden, alle Arbeitsbeziehungen mit der Organisation ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.